Die 10 neuesten Beiträge

Kommentare

Kom­men­ta­re schal­te ich frei, nach­dem ich sie mir ange­se­hen habe. Dabei kann es zu klei­nen Ver­zö­ge­run­gen kom­men.

Wegen ver­stärk­ten Auf­kom­mens von Kom­men­tar-Spam habe ich ein Plug­in instal­liert, das sol­che Stö­run­gen unter­bin­den soll. Soll­te ein berech­tig­ter Kom­men­tar nicht eini­ger­ma­ßen zeit­nah von mir frei­ge­schal­tet wer­den, ist er viel­leicht dem Plug­in zum Opfer gefal­len. In die­sem Fall bit­te per Email nach­ha­ken!

MiMü am 08.Juli 2011:

Song To The Siren - Robert Plant und Tim Buckley

So lange ich denken kann, bin ich ein großer Bewunderer des Sängers Robert Plant. Schon zu seiner Zeit als Frontmann von Led Zeppelin hat er mich mit seinem unverwechselbaren Gesangsstil fasziniert. Er wurde damit zum Vorbild vieler Hard-Rock-Sänger. Doch er beherrschte immer auch die leisen Töne, was er besonders auf seinen Solo-Alben demonstriert. Ich besitze einen ganzen Schwung CDs mit Plant, darunter die meisten Zep-Alben, zwei CDs Robert Plants mit dem Led Zeppelin-Gitarristen Jimmy Page sowie eine Handvoll seiner nicht wenigen Solo-Veröffentlichungen. Dazu gehört auch das sehr achtbare Album "Raising Sand", das er 2007 zusammen mit der Bluegrass-Sängerin und Violinistin Alison Krauss aufgenommen hat.

CD: Robert Plant - DreamlandHeute hörte ich wie schon so oft seine Solo-CD "Dreamland". Seit jeher hat es mir besonders der "Song To The Siren" angetan. Ich bin ein bisschen faul in diesen Dingen, aber diesmal hab ich mal das CD-booklet aus dem Deckel gepfriemelt und einer etwas genaueren Untersuchung unterzogen. Es fällt auf, dass wohl auch Herrn Plant das genannte Stück recht wichtig ist, denn es ist das einzige dieses Albums, dessen Text im booklet abgedruckt ist. Und stellt die beharfte Dame auf dem Cover nicht auch eine Sirene dar? Es sind die Sirenen, deren Gesang die Seefahrer irreleiten. Hier aber kriegt die Sirene ein Lied gesungen. Wie sich das bei Robert Plant anhört, ist in diesem Video sehr eindrucksvoll eingefangen:

YouTube-Link: Robert Plant - Song To The Siren

Wenn ich mich erst überwunden habe, mühsam aus den CD-Hüllen gefummelte booklets zu lesen, tue ich letzteres auch recht genau. Als Autoren des Sirenen- Songs werden genannt: Tim Buckley und Larry Beckett. Tim Buckley - der Name kommt mir bekannt vor, aber wirklich etwas anfangen damit kann ich nicht. Bei Wikipedia erfahre ich mehr: amerikanischer Singer-Songwriter, Folksänger, Gitarrist. Lebte von 1947 bis 1975, starb an Drogen. Weiter zu YouTube. Und siehe da, es gibt ein Video, in dem Buckley seinen "Song To The Siren" singt:

YouTube-Link: Tim Buckley - Song To The Siren

Schlussfolgerung: unbedingt um die Musik von Tim Buckley kümmern! Und wenn ich schon dabei bin, auch um die von Jeff Buckley, den Sohn von Tim. Der wurde mit 30 Jahren nicht viel älter als sein Vater.

Eine Antwort hinterlassen

Sie können diese HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>