Die 10 neuesten Beiträge

Kommentare

Kom­men­ta­re schal­te ich frei, nach­dem ich sie mir ange­se­hen habe. Dabei kann es zu klei­nen Ver­zö­ge­run­gen kom­men.

Wegen ver­stärk­ten Auf­kom­mens von Kom­men­tar-Spam habe ich ein Plug­in instal­liert, das sol­che Stö­run­gen unter­bin­den soll. Soll­te ein berech­tig­ter Kom­men­tar nicht eini­ger­ma­ßen zeit­nah von mir frei­ge­schal­tet wer­den, ist er viel­leicht dem Plug­in zum Opfer gefal­len. In die­sem Fall bit­te per Email nach­ha­ken!

MiMü am 20.August 2012:

… be sure to wear some flowers in your hair!

Als Scott McKen­zie vor 45 Jah­ren mit San Fran­cis­co sei­nen ein­zi­gen gro­ßen Hit hat­te, war er so alt wie jetzt unser Erst­ge­bo­re­ner. Ich selbst zähl­te gera­de zehn Jah­re und wuss­te davon zunächst mal nichts. Der Song war bereits ein Oldie, als ich ihn erst­mals bewusst wahr­nahm. Die Hip­pie­be­we­gung, als deren Hym­ne der Ohr­wurm noch heu­te gilt, war zu dem Zeit­punkt längst Geschich­te.

Wie das wohl ist, mit 28 Jah­ren einen gro­ßen Hit zu lan­den und die­sen Erfolg in den fol­gen­den 45 Jah­ren nie mehr wie­der­ho­len zu kön­nen, kann McKen­zie nun nicht mehr berich­ten. Er starb vor­ges­tern 73jährig in Los Ange­les.

Eine Antwort hinterlassen

Sie können diese HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>