Neueste Beiträge

Kommentare

Kom­men­ta­re schal­te ich frei, nach­dem ich sie mir ange­se­hen habe. Dabei kann es zu klei­nen Ver­zö­ge­run­gen kom­men.

Wegen ver­stärk­ten Auf­kom­mens von Kom­men­tar-Spam habe ich ein Plug­in instal­liert, das sol­che Stö­run­gen unter­bin­den soll. Soll­te ein berech­tig­ter Kom­men­tar nicht eini­ger­ma­ßen zeit­nah von mir frei­ge­schal­tet wer­den, ist er viel­leicht dem Plug­in zum Opfer gefal­len. In die­sem Fall bit­te per Email nach­ha­ken!

MiMü am 28.Januar 2016:

Superclean Dreammachine

Hal­lo, Micha­el,

ich habe bestimmt ein­mal dar­über berich­tet, wie und wo ich zum ers­ten Mal „In-A-Gad­da-Da-Vida“ gehört habe und davon völ­lig geplät­tet war. Ad Vis­ser, ein nie­der­län­di­scher Radio-DJ, mode­rier­te von 1968 bis 1980 sein legen­dä­res Pro­gramm „Super­clean Dream­ma­chi­ne“, das ich so oft es mög­lich war, ein­ge­schal­tet hat­te. Ein Freak hat sich die Mühe gemacht, die prä­sen­tier­ten Grup­pen und Titel jahr­gangs­wei­se wei­test­ge­hend auf­zu­lis­ten (sie­he bei­ge­füg­te Links). Wenn Du rein­schaust, wirst Du viel­leicht das ein oder ande­re Aha-Erleb­nis haben. Viel Spaß dabei.

Met’n hee­le boel gro­et­jes

Ber­ni

Dan­ke Ber­ni, ich weiß schon jetzt, dass ich mich in den Lis­ten und Sound­files ver­lie­ren wer­de …

http://www.scdm.nl/
http://www.scdm.nl/system:page-tags/tag/superclean

Eine Antwort hinterlassen

Sie können diese HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>