Neueste Beiträge

Kommentare

Kom­men­ta­re schal­te ich frei, nach­dem ich sie mir ange­se­hen habe. Dabei kann es zu klei­nen Ver­zö­ge­run­gen kom­men.

Wegen ver­stärk­ten Auf­kom­mens von Kom­men­tar-Spam habe ich ein Plug­in instal­liert, das sol­che Stö­run­gen unter­bin­den soll. Soll­te ein berech­tig­ter Kom­men­tar nicht eini­ger­ma­ßen zeit­nah von mir frei­ge­schal­tet wer­den, ist er viel­leicht dem Plug­in zum Opfer gefal­len. In die­sem Fall bit­te per Email nach­ha­ken!

MiMü am 26.Juli 2012:

Prince of the Blood - Portsmouth (LP 1987)

Prince of the Blood - Portsmouth (LP 1987) , Cover-Foto & Design © by Michael Münch

Cover-Foto & Design © by Micha­el Münch

Am letz­ten Sonn­tag fand der jähr­li­che gro­ße Floh­markt im nahe gele­ge­nen Georgs­ma­ri­en­hüt­ter Stadt­teil Oese­de statt - für mich ein Pflicht­ter­min, denn dort wur­de ich in Sachen Vinyl-Plat­ten noch jedes mal fün­dig. Auch dies­mal such­te ich nicht ver­ge­bens: ins­ge­samt knapp 50 Schall­plat­ten gin­gen für einen Durch­schnitts­preis von € 1,50 in mei­nen Besitz über. Beson­ders freue ich mich über die­se Plat­te: die LP Ports­mouth der Georgs­ma­ri­en­hüt­ter Band Prince of The Blood. An der Ent­ste­hung des Album-Covers war ich näm­lich betei­ligt.

Im März des Jah­res 1986 schick­te mich die Zei­tung ins Har­der­ber­ger Ton­stu­dio von Mick Fran­ke, um Fotos für eine Repor­ta­ge über sei­ne Arbeit zu schie­ßen. Fran­ke war in der Musik­sze­ne kein Unbe­kann­ter: als frü­her Weg­be­glei­ter von Heinz Rudolf Kun­ze wirk­te er an des­sen ers­ten drei Alben mit. Zu der Zeit leb­te Kun­ze noch in Osna­brück, bevor er 1989 nach Han­no­ver zog, doch das sei nur am Ran­de bemerkt.

der Musiker und Produzent Mick Franke 1986 © by Michael Münch

der Musi­ker und Pro­du­zent Mick Fran­ke 1986 © by Micha­el Münch

Als ich im Stu­dio auf­tauch­te, platz­te ich in die Auf­nah­me­ar­bei­ten an der oben gezeig­ten LP. Ich freun­de­te mich ein wenig mit den Musi­kern der Band Prince of the Blood an und mach­te in der Fol­ge­zeit die ein oder ande­ren Fotos für Pro­mo­zwe­cke und der­glei­chen.

Prince of The Blood – Bandfoto 1986/87 © by Michael Münch

Prince of The Blood – Band­fo­to 1986/87 © by Micha­el Münch

Auf die­sem Band­fo­to sieht man den klei­nen Matro­sen, der auch zum Hel­den des Album­co­vers wur­de.

Kontaktabzug © by Michael Münch

Kon­takt­ab­zug © by Micha­el Münch

Die Band exis­tier­te mei­nes Wis­sens nicht mehr lan­ge und ihre Mit­glie­der habe ich längst aus den Augen ver­lo­ren. Gele­gent­lich mal hat­te ich mit Mick Fran­ke zu tun. Der starb aber plötz­lich und uner­war­tet im April 2001.

Das Musi­kal­bum ist mir ver­lo­ren gegan­gen, als ich vor 25 Jah­ren all mei­ne dama­li­gen Vinyl­schei­ben zuguns­ten des Sam­melns von CDs weg­ge­ge­ben habe - welch ein Irr­weg! Jetzt spiel­te mir der Zufall ein gut erhal­te­nes Exem­plar der LP in die Hän­de. Wäh­rend ich die­se Zei­len schrei­be, höre ich die Musik von damals und bin begeis­tert.

Eine Antwort hinterlassen

Sie können diese HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>