Neueste Beiträge

Kommentare

Kommentare schalte ich frei, nachdem ich sie mir angesehen habe. Dabei kann es zu kleinen Verzögerungen kommen.

Wegen verstärkten Aufkommens von Kommentar-Spam habe ich ein Plugin installiert, das solche Störungen unterbinden soll. Sollte ein berechtigter Kommentar nicht einigermaßen zeitnah von mir freigeschaltet werden, ist er vielleicht dem Plugin zum Opfer gefallen. In diesem Fall bitte per Email nachhaken!

MiMü am 26.Juli 2012:

Prince of the Blood – Portsmouth (LP 1987)

Prince of the Blood - Portsmouth (LP 1987) , Cover-Foto & Design © by Michael Münch

Cover-Foto & Design © by Michael Münch

Am letzten Sonntag fand der jährliche große Flohmarkt im nahe gelegenen Georgsmarienhütter Stadtteil Oesede statt – für mich ein Pflichttermin, denn dort wurde ich in Sachen Vinyl-Platten noch jedes mal fündig. Auch diesmal suchte ich nicht vergebens: insgesamt knapp 50 Schallplatten gingen für einen Durchschnittspreis von € 1,50 in meinen Besitz über. Besonders freue ich mich über diese Platte: die LP Portsmouth der Georgsmarienhütter Band Prince of The Blood. An der Entstehung des Album-Covers war ich nämlich beteiligt.

Im März des Jahres 1986 schickte mich die Zeitung ins Harderberger Tonstudio von Mick Franke, um Fotos für eine Reportage über seine Arbeit zu schießen. Franke war in der Musikszene kein Unbekannter: als früher Wegbegleiter von Heinz Rudolf Kunze wirkte er an dessen ersten drei Alben mit. Zu der Zeit lebte Kunze noch in Osnabrück, bevor er 1989 nach Hannover zog, doch das sei nur am Rande bemerkt.

der Musiker und Produzent Mick Franke 1986 © by Michael Münch

der Musiker und Produzent Mick Franke 1986 © by Michael Münch

Als ich im Studio auftauchte, platzte ich in die Aufnahmearbeiten an der oben gezeigten LP. Ich freundete mich ein wenig mit den Musikern der Band Prince of the Blood an und machte in der Folgezeit die ein oder anderen Fotos für Promozwecke und dergleichen.

Prince of The Blood – Bandfoto 1986/87 © by Michael Münch

Prince of The Blood – Bandfoto 1986/87 © by Michael Münch

Auf diesem Bandfoto sieht man den kleinen Matrosen, der auch zum Helden des Albumcovers wurde.

Kontaktabzug © by Michael Münch

Kontaktabzug © by Michael Münch

Die Band existierte meines Wissens nicht mehr lange und ihre Mitglieder habe ich längst aus den Augen verloren. Gelegentlich mal hatte ich mit Mick Franke zu tun. Der starb aber plötzlich und unerwartet im April 2001.

Das Musikalbum ist mir verloren gegangen, als ich vor 25 Jahren all meine damaligen Vinylscheiben zugunsten des Sammelns von CDs weggegeben habe – welch ein Irrweg! Jetzt spielte mir der Zufall ein gut erhaltenes Exemplar der LP in die Hände. Während ich diese Zeilen schreibe, höre ich die Musik von damals und bin begeistert.

Eine Antwort hinterlassen

Sie können diese HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>