Neueste Beiträge

Kommentare

Kommentare schalte ich frei, nachdem ich sie mir angesehen habe. Dabei kann es zu kleinen Verzögerungen kommen.

Wegen verstärkten Aufkommens von Kommentar-Spam habe ich ein Plugin installiert, das solche Störungen unterbinden soll. Sollte ein berechtigter Kommentar nicht einigermaßen zeitnah von mir freigeschaltet werden, ist er vielleicht dem Plugin zum Opfer gefallen. In diesem Fall bitte per Email nachhaken!

MiMü am 27.November 2017:

Werkbuch für Jungen – eine Fundgrube des Analogen

Erstmals veröffentlicht im Vorgänger-Blog „der Radionist“ am 15.02.2012

aus: Werkbuch für Jungen © Otto Maier Verlag Ravensburg 1965

Ich bin ein Kind der 50er-/60er-Jahre des letzten Jahrhunderts. Altersgenossen werden es bestätigen können: damals wurde […]

MiMü am 13.März 2016:

Nick Hornby – 31 Songs (2002)

Nick Hornby, 31 Songs (Buch 2002)

„Ich gebe mir natürlich Mühe, nicht an Gott zu glauben, aber manchmal geschieht in der Musik, in bestimmten Songs etwas, das mich stutzig macht, mich aufhorchen lässt. Wenn sich die Dinge zu mehr als ihrer […]

MiMü am 11.Januar 2016:

David Bowie ist tot.

Thomas Rüther: Helden - David Bowie und Berlin

Das gefällt mir gar nicht …

Gerade habe ich mir ein paar seiner Platten zurechtgelegt und außerdem das sehr empfehlenswerte Buch von Tobias Rüther „Helden – David Bowie und Berlin“. Den heutigen Abend werde ich […]

MiMü am 31.Mai 2014:

Noch ein Flohmarktkauf

Erwin Wullf - Die Kunst zu plaudern und gewandt zu unterhalten

Natürlich bin ich – getreu dem Motto der Tante meiner Liebsten: „… man wird alt wie ne Kuh und lernt immer noch dazu!“ – jederzeit bereit, an mir herumzuverbessern, meine vorhandenen Fähigkeiten zu verfeinern und […]

MiMü am 12.April 2013:

Nach langer Zeit mal wieder Böll gelesen

Heinrich Böll - Gesamtausgabe, Werke 3, Romane und Erzählungen 1954-1959

Gestern Abend suchte ich noch etwas zum Lesen – zum Aufbleiben zu müde und zum Einschlafen zu munter brauche ich oft noch die sprichwörtlichen „drei Zeilen“, die mich dann endgültig in Morpheus´ Arme treiben. Auf […]

MiMü am 20.Juli 2012:

Vom „verliebten Außersichsein“

Manchmal spielt einem der Zufall Sachen in die Hand, die man sich selbst niemals hätte ausdenken können.

Heute führte mich mein Weg wie schon oft zum Haushaltsentrümpler meines Vertrauens. Ich durchsuchte die Schallplattenkisten nach Neuzugängen […]