Neueste Beiträge

Kommentare

Kommentare schalte ich frei, nachdem ich sie mir angesehen habe. Dabei kann es zu kleinen Verzögerungen kommen.

Wegen verstärkten Aufkommens von Kommentar-Spam habe ich ein Plugin installiert, das solche Störungen unterbinden soll. Sollte ein berechtigter Kommentar nicht einigermaßen zeitnah von mir freigeschaltet werden, ist er vielleicht dem Plugin zum Opfer gefallen. In diesem Fall bitte per Email nachhaken!

MiMü am 21.Dezember 2015:

Netzteil für einen Röhrenverstärker #4, praktische Ausführung

Dieser Beitrag war Teil einer vierteiligen Artikelserie, die mittlerweile zu einer statischen Seite zusammengefasst wurde. Dieser Link führt zur Seite Netzteil mit RC-Siebung für einen Röhrenverstärker.

2 Kommentare zu Netzteil für einen Röhrenverstärker #4, praktische Ausführung

  • MiMü

    Hallo Herr Kohler,

    Ihr Interesse freut mich sehr! Sie haben recht: im Original benötigt die Wilimzig-Schaltung die von Ihnen genannten Versorgungsspannungen. Meine PL82-Endstufe basiert zwar auf dem bekannten Konzept, stellt aber in vielerlei Hinsicht eine Weiterentwicklung durch meinen Freund Segschneider dar. Der feilt derzeit noch fleißig an den Details der Projektbeschreibung, die in Kürze hier veröffentlicht werden soll.

    Stay tuned! Viele Grüße –
    MiMü

  • Hans-Jörg Kohler

    Hallo Herr Münch,
    vielen Dank für den interessanten Beitrag.
    Was mir aufgefallen ist. Die Spannungen sind nach Wilimzig 240V für die Vorstufe und 205V für die Endstufe. Da würde mich Ihre Schaltung natürlich brennend interessieren,
    da ich schon eine ganze Weile Infos und Bauteile zu diesem Thema sammle.
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Viele Grüße
    Hans-Jörg Kohler

Eine Antwort hinterlassen

Sie können diese HTML-Tags verwenden.

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>