Neueste Beiträge

Kommentare

schalte ich erst frei, nachdem ich sie mir angesehen habe. Dabei kann es zu kleinen Verzögerungen kommen.

MiMü am 15.März 2016:

Netzteil mit RC-Siebung für einen Röhrenverstärker

Auflistung aller Beiträge zum Thema (älteste zuerst)


Trafotest Belastungskurve

Netzteil für einen Röhrenverstärker #1

Vorwort Nachfolgend beschreibe ich den Aufbau einer höchstwertigen, RC-gesiebten Spannungsversorgung für einen Röhrenverstärker mit der PL82 als End- und der PC86 als Vorröhre. Im Zusammenhang mit der von Wilimzig/Gysemberg veröffentlichten ...
Weiterlesen …
Brückengleichrichtung

Netzteil für einen Röhrenverstärker #2

Anforderungen an die Siebung Wie viel Siebung soll nun sein und wie wird das berechnet? Oder präziser ausgedrückt: um wieviel müssen Wechselspannungsreste auf der Versorgungs-Gleichspannung gedämpft werden? Dazu müssen wir ...
Weiterlesen …
Serienresonanz

Netzteil für einen Röhrenverstärker #3

Resonanzverhältnisse Betrachten wir einmal den nebenstehenden Schaltplanauszug. Er zeigt eine als Triode beschaltete Endpentode, den Ausgangstrafo und die Anbindung an das Netzteil (unten). Und wenn man mal genauer hinguckt - ...
Weiterlesen …
Platinen für Netzteil PL82

Netzteil für einen Röhrenverstärker #4, praktische Ausführung

Praktische Ausführung eines Netzteils Vorbemerkung: Die nachfolgend gemachten Angaben beziehen sich einerseits auf eine zu versorgende Endstufenschaltung mit konkreten Betriebswerten, andererseits aber auf die Verwendung eines Netztrafos, der "zufällig" in ...
Weiterlesen …