Neueste Beiträge

Kommentare

Kommentare schalte ich frei, nachdem ich sie mir angesehen habe. Dabei kann es zu kleinen Verzögerungen kommen.

Wegen verstärkten Aufkommens von Kommentar-Spam habe ich ein Plugin installiert, das solche Störungen unterbinden soll. Sollte ein berechtigter Kommentar nicht einigermaßen zeitnah von mir freigeschaltet werden, ist er vielleicht dem Plugin zum Opfer gefallen. In diesem Fall bitte per Email nachhaken!

MiMü am 22.Oktober 2015:

16. November 2012

Hörabend bei Armin

Überflüssig zu erwähnen, dass ich abermals – zum siebten Mal in Folge – nach Losentscheid den Hörabend eröffnen muss darf.

  • Musica Nuda – Come Together
  • Musica Nuda – I Will Survive
  • Cake – I Will Survive
  • Patti Smith – April Fool
  • Gorillaz – Stylo
  • Depeche Mode – In Your Room
  • Bright Eyes – If The Breakman Turns My Way
  • Rufus Wainwright – Out Of The Game
  • Bloc Party – Positive Tension
  • Ian Dury – Inbetweenies

danach Armin mit Klassischem:

  • Enrique Granados – Twelve Spanish Dances: No. 1
  • Enrique Granados – Twelve Spanish Dances: No. 2
  • Enrique Granados – Twelve Spanish Dances: No. 3
  • Enrique Granados – Twelve Spanish Dances: No. 5
  • Enrique Granados – Twelve Spanish Dances: No. 8
  • Joaquin Rodrigo – Concierto de Aranjuez, Adagio
  • Joaquin Rodrigo – Concierto Andaluz, Allegretto
  • Joaquin Rodrigo – Fantasia para un gentilhombre: Canario – Allegro ma non troppo

gefolgt von Thomas´ Auswahl:

  • Friends & Fellow – I Still Haven’t Found
  • Diana Krall – Boulevard Of Broken Dreams
  • Kaki King – So Much For So Little
  • Prince – Strollin´
  • Van Morrison – Hungry For Your Love
  • Prince – The Word
  • Frank Zappa – Montana
  • Snowy White & The White Flames – American Dream

Dieses Mal ist Berni als Letzter an der Reihe:

  • The Allman Brothers Band – In Memory Of Elizabeth Reed
  • Patricia Barber – Norwegian Wood (Live)
  • Holly Cole – Take Me Home
  • George Benson – Take Five
  • Peter White – Venice Beach
  • George Duke – Summer Breezin´
  • The Beach Boys – Summer’s Gone